Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin

24. GOTS-Kongress

GOTS – Pressenewsletter 03/2009: 24. GOTS-Kongress 2009 / GOTS-Pressekonferenz / GOTS Young Investigator Award / Symposium zur Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin / GOTS Forschungsförderung

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 19. bis 21. Juni 2009 findet im Klinikum Großhadern in München der 24. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) statt. In diesem Newsletter senden wir Ihnen zahlreiche Informationen zum Kongress zu. Die Pressevertreter laden wir herzlich ein zur Pressekonferenz am 18. Juni um 11 Uhr im Hotel Le Meridien in München.

Mit freundlichem Gruß,
Frank Wechsel, GOTS-Pressesprecher

24. GOTS-Kongress: Das Programm

Vom 19. bis 21. Juni 2009 findet in München der 24. GOTS-Kongress statt. Die Kongressleiter um den Kongresspräsidenten Prof. Dr. Philipp Lobenhoffer (Hannover) haben eine klinisch relevante und qualitativ hochwertige sportmedizinische Fortbildung vorbereitet. Als Ehrengast wird Prof. David Dejour aus Lyon als weltbekannter Experte über die Patella referieren.
Zur Website des 24. GOTS-Kongresses

Pressekonferenz: Donnerstag, 18. Juni 2009, 11 Uhr

Die Pressekonferenz zum GOTS-Kongress 2009 findet am Donnerstag, 18. Juni 2009, um 11 Uhr im Hotel Le Meridien (Bayerstr. 41) in München statt. Bei der Pressekonferenz stehen Ihnen die Organisatoren des Kongresses Rede und Antwort, außerdem präsentieren wir Ihnen den Sportarzt des Jahres 2009.

GOTS Young Investigator Award 2009: Deadline am 1. Juni

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses findet im Rahmen des GOTS-Jahreskongresses 2009 das Forum „GOTS Young Investigator Award“ statt. Damit wird jungen Forschern aus allen Bereichen der Sportorthopädie, Sporttraumatologie und der Sportwissenschaften die Möglichkeit gegeben, die Ergebnisse ihrer Arbeit öffentlich zu präsentieren und in Kontakt mit erfahrenen Wissenschaftlern zu treten. Herausragende Forschungsarbeiten werden prämiert, der „GOTS Young Investigator Award“ für die beste Präsentation ist mit 1.000 Euro dotiert.
Informationen zum GOTS Young Investigator Award 2009

Symposium zur Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin

Anlässlich der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin (15. bis 23. August 2009) veranstaltet die GOTS unter der Leitung von Prof. Dr. Holger Schmitt am Tag vor der Eröffnung ein Symposium zum Thema Sportverletzungen in der Leichtathletik. Die Tagung beginnt am 14. August um 15 Uhr im Estrel Convention Center und endet um 20 Uhr. Zielgruppe sind Ärzte und Physiotherapeuten. Alle Mitglieder der GOTS sowie die Pressevertreter sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Ausblick: GOTS-Forschungsförderung 2010

Die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin stiftet eine Forschungsförderung in der Höhe von 20.000 Euro, die anlässlich der GOTS-Jahrestagung 2010 vergeben wird. Die Förderung soll die Tätigkeit junger Wissenschaftler auf dem Gebiet der orthopädisch-traumatologischen Sportmedizin unterstützen. Dies kann im Sinne der Anschubfinanzierung für ein Großprojekt oder der Komplettfinanzierung eines kleineren Projektes verstanden werden. Sowohl klinische als auch experimentelle Forschungsarbeiten sind willkommen. Die Einreichfrist endet am 31. März 2010.
Zum Download der Teilnahme- und Formvoraussetzungen

43 Antworten

  1. Wow, amazing blog structure! How long have you ever been running a blog for?
    you made blogging look easy. The full look of your website
    is fantastic, let alone the content! You can see similar here sklep

  2. Hi! Do you know if they make any plugins to assist with Search Engine Optimization? I’m trying
    to get my blog to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very
    good success. If you know of any please share. Appreciate
    it! You can read similar art here: Dobry sklep

  3. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert